Salzburg -Bilder von der Couch (1)

Über couchsurfing habe ich regelmäßig Besucher in Salzburg. Oft disktuieren wir die wichtigsten Attraktionen in Salzburg oder die wichtigsten Gründe zu kommen. Viele Gäste bewegen sich entweder auf Mozarts Spuren oder suchen nach  den Drehorten des Filsm “Sound of Music”. Ich wollte noch mehr wissen, vor allem wie meine Besucher Salzburg erfahren. Aus diesem Grund habe ich ein Projekt angefangen.  Ich bitte alle meine Gäste mir ein paar Bilder zu schicken, die sie in Salburg geschossen haben, und mir diese in kurzen Absätzen zu beschreiben.

Den Anfang macht Jason aus Australien. Jason hat ein Jahr in London gelebt und war danach – vor seiner Rückkehr nach Australien-  fünf Monate in Europa unterwegs. Hier sind seine Fotos und Beschreibungen:

In einem der Räume auf der Festung sind Fenstergläser aus polarisierendem, rosa Plastik.  Ich weiß nicht warum aber die Stadt hat einen seltsamen dämmrigen Glanz, wenn sie durch diese Fenster fotografiert wird. Es ist nicht real aber interessant.

 

Der Fuschlsee und die umgebende Landschaft waren so schön, aber ich schien sie nicht mit der Kamera einfangen zu können. Dieses Bild kommt noch am Nähesten ran; die Berge, Wälder, Landschaft und See kommen zusammen hier und ergeben eine sehr friedliche Szene.

In der Mitte des Fotos ist die Festung zu sehen, wie sie sich aus dem Stadtgebiet ausdehnt. Es ist eine schön gelegene Stadt mit vielen bewaldeten Hügeln in und rund um die Stadt. Das läßt die Horden vergessen.

 

Speak Your Mind

*