Rupertikirtag – Wenn Salzburg ländlich wird (Fotostory)

 

Am Rupertikirtag ist alles traditionell. Die Dirndldichte ist so hoch wie sonst nie,  das Essen ist typisch bajuwarisch deftig (kein so neumodisches Ethno Food, wie bei so vielen anderen Festen) und last but not least ist der Kirtag bekannt für die schönen altmodischen Schaustellerattraktionen – zum Beispiel ein Kettenkarussell aus dem Jahr 1848, welches nur mehr einmal im Jahr aufgestellt wird (siehe Foto oben).

P1000555 (Large)

P1000592 (Large)

P1000580 (Large)

P1000562 (Large)

P1000573 (Large)

P1000589 (Large)

P1000570 (Large)

P1000563 (Large)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
0saves
If you enjoyed this post, please consider leaving a comment or subscribing to the RSS feed to have future articles delivered to your feed reader.

Speak Your Mind

*